2020 Finanzierungsförderung in Höhe von EUR 7,9 Mrd.

Der Deutsche Bundestag hat im Oktober 2019 das ERP-Wirtschaftsplangesetz 2020 verabschiedet.

Kleine und mittlere Unternehmen können auf dieser Grundlage im Jahr 2020 zinsgünstige Finanzierungen und Beteiligungskapital mit einem Volumen von rund EUR 7,9 Mrd. erhalten.

Die Förderkreditprogramme aus dem ERP-Sondervermögen zeichnen sich neben der Zinsverbilligung durch günstige Konditionen wie tilgungsfreie Anlaufjahre und lange Laufzeiten aus.

Dem deutschen Mittelstand steht damit weiterhin ein verlässliches und qualitativ hochwertiges Förderangebot aus dem ERP-Sondervermögen zur Verfügung.

 

(Quelle:  Pressemitteilung des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vom 17.10.2019)

 

Aktuelles 

2020 Finanzierungsförderung in Höhe von EUR 7,9 Mrd.

ERP-Sondermögen ermöglicht 2020 Finanzierungsförderungen für den Mittelstand von EUR 7,9 Mrd.

| mehr »
Zuschüsse für Sachsens Firmenchefs

Seit dem 8. Februar 2019 können kleinere Unternehmen Investitionszuschüsse von 30 - 50 % über die neue Förderrichtlinie "Regionales Wachstum" beantragen.

| mehr »
Millionengeschenk für Start-ups und Investoren

Mit diesem Gesetz kommt die Bundesregierung Start-ups und ihren Geldgebern weit entgegen.

| mehr »
Verkäuferpersönlichheiten (m/w/d)

bundesweit gesucht

| mehr »